Zwischen dem 21. und 24. April sind in Vilafranca (Castellón) einige Routen zu den besonderen Orten der Stadt organisiert.

Wer also diese wunderbare Stadt besichtigen möchte, hat die Möglichkeit, vollständig in ihre Geschichte einzutauchen.

Die Gruppen werden 5 Minuten vor Beginn der Führung geschlossen und starten vom Plaza Don Blasco de Alagón.

Von hier aus geht die Gruppe zur Avenida de Castellón und Avenida del Losar und anderen interessanten Orten wie zum Sitz der Laienbruderschaft Cofradía Mayor, der Pfarrkirche Santa María Magdalena oder dem Pfarrgemeindemuseum.